Bessere Überlebenschancen von kranken Neugeborenen in Afrika

 

Die Kindersterblichkeit bei Kleinkindern unter fünf Jahren ist im Norden Namibias rund zehnmal höher als bei uns. Die aktuelle medizinische Versorgung im Bereich Neonatologie (Neugeborenenmedizin) am Rundu State Hospital ist aufgrund fehlender Ressourcen (Fachwissen / Material / Personal) auf einfachste Massnahmen beschränkt. Kriens hilft Menschen in Not unterstützt ein Projekt für die Aus- und Weiterbildung der lokalen Ärzte und Pflegenden. Frühgeborene profitieren von der mütterlichen Wärme, atmen regelmässiger und können früher gestillt werden.